Die wenig bekannte Ursache einer Zona: die Somatisierung

Behandlung Herpes Zoster

Meine Geschichte über sexuell übertragbare Krankheiten

Als ich ein kleines Kind war, das ungefähr sieben Jahre alt war, erinnere ich mich, mit meinen Freunden im Park gespielt zu haben. Wir waren jung und hielten es für eine gute Idee, im Dreck zu spielen und nach Würmern zu suchen, die ab und zu auftauchen, wenn es tagsüber regnete. Als mein Vater zu mir kam, um mir zu sagen, dass wir nach Hause gehen, damit ich zu Abend essen kann, bekam ich einen starken Juckreiz und einen rötlichen Ausschlag am Arm. Ich dachte nicht, dass es eine große Sache war, bis ich weiter daran kratzte, bis es anfing zu bluten und zu brennen. Ich zeigte meinen Eltern meinen Arm. Mein Vater sagte, es sei nur ein Ausschlag, es sei in Ordnung, aber meine Mutter (die Krankenschwester im Bundesstaat New York City ist) sagte mir schnell, dass ich Windpocken habe und erst dann zur Schule gehen kann, wenn ich es bin getan, um für meinen Zustand behandelt zu werden. Laut ihr war es sehr ansteckend und ich würde mit Sicherheit einige der anderen Kinder an meiner Schule anstecken, wenn sie mit mir in Kontakt kämen. Ich war ungefähr eine Woche von der Schule abwesend, wenn mein Gedächtnis mir gute Dienste leistet, und es hat mir wirklich Spaß gemacht, den ganzen Tag zu Hause zu bleiben und Cartoons zu sehen. Es war fast so, als hätte ich im Kinderlotterie gespielt und einen Kurzurlaub gehabt. Ich konnte mit meinen Spielsachen Müsli essen und sogar später aufbleiben, als ich es normalerweise tun würde. Als Kind war dies buchstäblich die Zeit meines Lebens. Meine Mutter fühlte sich schlecht für mich, so dass ich viel öfter Schokoladenkuchen, Eiscreme und Süßigkeiten essen konnte, als ich normalerweise an einem typischen Wochentag bekommen hätte.

Windpocken

Ich bringe meine Erfahrung mit den Windpocken zum Ausdruck, weil mein jüngerer Bruder ein paar Jahre später die Windpocken entdeckte, aber seine Erfahrung war völlig anders als die von Minen. Sein Ausschlag begann sehr ähnlich zu meiner vorherigen Situation mit den Windpocken, aber er schien viel mehr Schmerzen zu haben und lag auf der Seite seines Bauchraums und war im Vergleich viel größer als Minen. Seine Krankheit schien im Allgemeinen viel ernster zu sein, weil er ins Krankenhaus musste. Ich bin nicht sicher, ob er irgendwelche Behandlungen im Krankenhaus erhalten hat, weil ich nicht mit ihnen gegangen bin. Als sie zurückkamen, fragte ich meine Mutter, warum seine Windpocken so viel schlimmer seien als Minen? Und sie antwortete, dass seine Form der Windpocken Gürtelrose genannt wurde. Ich verstehe immer noch nicht ganz, wie diese Krankheit bei mir so gering sein kann, aber so intensiv bei meinem kleinen Bruder. Aber soweit ich weiß, erscheint das Virus normalerweise zuerst als Windpocken, kann aber noch Jahre danach inaktiv bleiben. Dann kann es mit Rache in Form von Schindeln zurückkehren. Ich hatte den Eindruck, dass ich von dem Virus geheilt war, der mich bis zu diesem Moment an Windpocken erkrankte. Nachdem mein kleiner Bruder ungefähr zwei Wochen zu Hause geweint hatte und sich über die Schmerzen beschwerte, musste er mit dem Ausschlag der Gürtelrose fertig werden. Er wurde schließlich besser und kehrte zu seinem normalen gesunden Selbst zurück.

Schrecklicher Schmerz

Indem ich beobachte, wie mein kleiner Bruder dieses Szenario der Qual und Qual nach dem Willen dieser Krankheit durchläuft. Und jetzt weiß ich, dass es zurückkehren und mir solche Schmerzen bereiten kann, dass ich mir wirklich Sorgen um meine Zukunft mache. Ich mag die Idee nicht, dass dieses Virus nur beiläufig in meinem Körper lebt, bis es entscheidet, dass es mich wieder angreifen will. Ich kann jederzeit das nächste Opfer sein. Daher bin ich froh, heute an dieser Umfrage teilnehmen zu können. Es informiert mich tatsächlich mit einigen großartigen Informationen über Gürtelrose im Allgemeinen. Ich wusste nicht, dass sie Medikamente haben, die Menschen vor einem zukünftigen Gürtelrose-Ausbruch bewahren können. Ich werde prüfen, ob möglicherweise die derzeit verfügbaren Impfstoffe verfügbar sind. Meine einzige Sorge ist, dass ich nicht weiß, woraus die Nebenwirkungen bestehen? Dank des Links, den ich von diesem Treffer erhalten habe, kann ich meine Informationen zu diesem Thema aktualisieren.

Veröffentlicht von

Dr. med. Hanz Huber

Ich bin Arzt aus Basel. Meine Spezialisierung ist erektile Dysfunktion.

8 thoughts on “Die wenig bekannte Ursache einer Zona: die Somatisierung”

  1. Alles, was ich über Herpes Zoster sagen kann, ist, dass es schrecklich ist. Ich habe es jetzt seit vier Jahren und es kommt und geht. Manchmal stört es nicht und manchmal ist es unerträglich schmerzhaft, wenn es aufflammt. Der Ausschlag und die Blasen sind sehr ärgerlich. Erst kürzlich habe ich einen neuen Umgang mit Herpes Zoster gefunden. Jetzt hat sich mein Leben verändert, diesmal zum Besseren.

  2. Ich habe gerade herausgefunden, dass ich Herpes Zoster habe. Ich weiß nicht, wie ich es meiner Frau erzählen soll, weil sie so wütend sein wird. Ich fühle mich wirklich schlecht, dass dies passiert ist, aber ich denke, es ist das, was es ist, und jetzt bin ich festgefahren, um eine Heilung zu finden. Wünschen Sie mir Glück auf meiner Reise, um die Heilung zu finden, die ich meiner Frau erkläre, ist eine Geschäftsreise.

  3. Vor ungefähr sieben Jahren hatte ich eine allergische Reaktion auf ein neues Medikament, das ich einnahm. Es hätte mich fast umgebracht und ich wurde für 5 ganze Monate ins Krankenhaus eingeliefert. Nach meiner Entlassung aus dem Krankenhaus hatte ich eine noch längere Genesungszeit. Als ich an diesem Vorfall litt, war mein Immunsystem drastisch geschwächt, und ich fing an, diese roten Schuppen auf Flecken meines Körpers zu sehen. Ich ging zum Arzt und erfuhr, dass es Herpes Zoster war. Anscheinend ist es die schlafende "Windpocken" von als ich ein Kind war, und nach meiner Nahtoderfahrung kämpfte mein Immunsystem nicht dagegen und es fing an zu flammen. Ich fand es ziemlich unangenehm und schmerzhaft. Es war auch unansehnlich, mich dazu zu bringen, meine Spuren mit Schichten von Kleidung zu verbergen. Seitdem hat es erfolgreich geklärt.

  4. Vor drei Wochen wurde bei mir Herpes Zoster diagnostiziert. Es begann mit starken Kopfschmerzen und leichtem Fieber. Ein paar Tage später bekam ich einen schlimmen roten Ausschlag unter dem Arm. Ich ging zum Arzt und bekam antivirale Medikamente. Ein paar Wochen später klärt sich mein Ausschlag gerade auf.

  5. Mein erster Vorfall mit Gürtelrose war vor ungefähr 6 Jahren mit schmerzhaften, peinlichen Blasen. Ich fühlte mich wie ein Einsiedler. Ich dachte tatsächlich, ich hätte Giftefeu! Ich versteckte es und behandelte es als Giftefeu. Ungefähr ein halbes Jahr später erzählte mir eine Freundin, dass sie Gürtelrose habe und beschrieb den Ausschlag. Ich fragte, ob ich ihren Bauch sehen könne. Wir haben unsere Symptome verglichen. Das nächste Mal, wenn mir das passiert (was ich hoffe, dass es nie passiert), gehe ich zum Arzt. Mir wurde gesagt, dass es ein Medikament gibt, das dabei hilft, die Zeitdauer zu verkürzen oder einen Ausbruch zu verhindern.

  6. Ich war ziemlich jung, als ich einen Fall von Herpes Zoster hatte, ungefähr 23 Jahre alt. Mein Ausbruch folgte einem Vorfall, bei dem ich in der Notaufnahme eines Krankenhauses ohnmächtig wurde, als ich neben dem Tisch stand und die Krankenschwester einem älteren Familienmitglied in den frühen Morgenstunden, nachdem sie einen schweren Sturz erlitten hatten, die blutige Kopfhaut zusammennähte Badezimmer. Am Ende hatte ich einen Ausbruch an Brust und Rücken. Anfangs schien es nur ein juckender Ausschlag zu sein, der mich sehr an den Juckreiz erinnerte, den ich als Kind mit Windpocken hatte, aber er verbreitete sich eher als allergische Reaktion. Da es Sommer war und wir alle schwitzen, konnte mein Waschmittel beim Schwitzen sofort in die Poren bluten. Als es schnell fortschritt und schlimmer wurde, nahmen der Juckreiz und die Schmerzen proportional zu. Ich floh zum Arzt um Hilfe. Zu der Zeit konnte er nur verschreiben, keinen BH zu tragen, die Bereiche sauber und trocken zu halten, lockere Kleidung zu tragen und meine Augen nicht zu berühren. Ich erinnere mich nicht genau, wie lange es gedauert hat, um zu heilen, aber ich erinnere mich, dass ich sehr selbstbewusst darüber war, was ich in dieser Zeit ohne BH trug.

  7. Ich habe in den letzten 4 Jahren versucht, es unter Kontrolle zu bringen, aber ohne Erfolg. Ich habe online nach Informationen gesucht und bin zum Arzt gegangen, aber jedes Mal, wenn ich sie bekomme, kommt sie einfach zurück.

  8. Bei einer Untersuchung über Herpes Zoster, auch als Gürtelrose bekannt, habe ich Informationen darüber gefunden. Eine Person mit diesem Virus, das sich ausbreiten kann, warf den ganzen Körper, während es sich im Stadium der Blasenbildung befindet. Aber Sie sind vor den Blasen ansteckend. Aber es gibt eine Behandlung für Herpes Zoster.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.